«Fenty»-Chefin – Rihanna ist jetzt Milliardärin
Publiziert

«Fenty»-ChefinRihanna ist jetzt Milliardärin

Sie ist die reichste Musikerin der Welt. Doch den Großteil ihres Geldes hat die 33-Jährige mit ganz anderem verdient.

Mit einem geschätzten Vermögen von 600 Millionen US-Dollar landet Rihanna auf Platz eins auf der «Forbes»-Liste der reichsten Musikerinnen weltweit. Schon lange macht die Frau von der Karibikinsel Barbados nicht mehr hauptberuflich Musik: Seit «Anti» aus dem Jahr 2016 hat Rihanna kein Album mehr veröffentlicht. Stattdessen hat sie sich auf ihr Beauty-Imperium «Fenty» konzentriert, und das hat sie nun zur Milliardärin gemacht. Dies berichtet das US-Wirtschaftsmagazin «Forbes».

Auch Lingerie-Brand Savage x Fenty ist 200 Millionen Dollar wert

Ganze 1,7 Milliarden US-Dollar soll die 33-Jährige schwer sein. In der Liste der reichsten weiblichen Entertainer schafft es nur noch Oprah Winfrey vor die Sängerin. Seit 2019 konnte Riri ihr Vermögen mehr als verdoppeln. Die Marke «Fenty» ist nach dem bürgerlichen Nachnamen von Robyn Fenty, alias «Rihanna», benannt. 2017 hatte sie das Unternehmen gegründet. Laut «Forbes» sind die Unternehmensanteile zu je 50 Prozent zwischen ihr und dem Luxuskonglomerat LVMH aufgeteilt.

Wie die Wirtschaftszeitschrift schreibt, stammt der Großteil von Rihannas Vermögen aus ihrem Kosmetikgeschäft, nämlich 1,4 Milliarden. Doch auch die übrigen rund 300 Millionen Dollar gehen nicht auf die Erträge aus ihrer musikalischen Tätigkeit zurück. Neben ihrer Kosmetika-Linie betreibt die umtriebige Unternehmerin nämlich noch das Unterwäsche-Label Fenty x Savage. Auch das soll rund 200 Millionen US-Dollar wert sein.

(L'essentiel/Patrick McEvily)

Deine Meinung