Konzerte in der Großregion – Rockentdeckung und Elektroveteranen am Start

Publiziert

Konzerte in der GroßregionRockentdeckung und Elektroveteranen am Start

LUXEMBURG - Am Wochenende haben Rockfans ihre helle Freude: Anna Calvi, die als «Rockentdeckung des Jahres» gefeiert wird, spielt im Atelier. Für Soulfans spielt Aloe Blacc in Luxemburg.

Aloe Blacc im Atelier, Freitag, 21 Euro

«I need a Dollar» machte den Soul-Sänger weltberühmt. Nun will er zurück zu seinen Wurzeln: «Mein nächstes album wird eine echte Hip-Hop-Platte», versprach Aloe gegenüber «L'essentiel». Die Fans im Atelier können sich wohl auf eine bunte Mischung aus Soul und Rap einstellen...

Anna Calvi im Atelier, Sonntag, 21 Uhr, 24 Euro

Sie gilt als DIE Rock-Entdeckung des Jahres und bearbeitet ihre Gitarre wie zu Patti-Smith-Zeiten. Ihr Konzert im Atelier verspricht eine Explosion auf der Bühne: «Ich bin eher schüchtern, aber auf der Bühne befreie cih kich. Ich stoße jegliche Sicherheit ab und das gefällt mir!», erklärte die schöne Rockerin im Interview mit «L'essentiel».

The Young Gods im 112 in Terville, 20.30 Uhr, 16/19 Euro.

Die Veteranen des Elektro sind immer noch so sehr ihrer Zeit voraus wie in den 80ern, als sie anfingen alternativen Rock mit elektronischen Sounds zusammenzubasteln. Mit ihrem 13. Album machen die Schweizer in Terville Halt.

Deine Meinung