NBA – Rockets gewinnen Spektakel gegen Celtics

Publiziert

NBARockets gewinnen Spektakel gegen Celtics

In der NBA trafen mit den Houston Rockets und den Boston Celtics zwei Topteams aufeinander. Es wurde das erhoffte Spitzenspiel.

03.03.2018, USA, Houston. Basketball: NBA, Houston Rockets - Boston Celtics im Toyota Center. Greg Monroe (l) von Boston Celtics und Luc Mbah a Moute von Houston Rockets in Aktion. Foto: George Bridges/FR171217 AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

03.03.2018, USA, Houston. Basketball: NBA, Houston Rockets - Boston Celtics im Toyota Center. Greg Monroe (l) von Boston Celtics und Luc Mbah a Moute von Houston Rockets in Aktion. Foto: George Bridges/FR171217 AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

George Bridges

Ohne den deutschen Basketball-Nationalspieler Daniel Theis haben die Boston Celtics das Topspiel in der NBA bei den Houston Rockets verloren. Der Rekordmeister der Nordamerika-Liga unterlag am Samstag in einer spannenden Schlussphase dem Team aus Texas mit 120:123 (64:58) und konnte den 15. Sieg in Serie der Rockets nicht verhindern. Houstons Profi Eric Gordon traf mit 29 Punkten am besten, Marcus Morris (21) war für Boston am erfolgreichsten. Die Celtics sind mit einer Bilanz von 44:20-Siegen Tabellenzweiter im Osten. Die Rockets (49:13) führen den Westen an.

Rookie Theis reiste nach seiner Oberschenkelverletzung mit der Mannschaft mit, kam allerdings noch nicht zum Einsatz. Eine Rückkehr in den Kader wird für das Match am Montag in Chicago erwartet.

NBA, Ergebnisse:
Orlando Magic - Memphis Grizzlies 107:100
Cleveland Cavaliers - Denver Nuggets 117:126
Miami Heat - Detroit Pistons 105:96
Houston Rockets - Boston Celtics 123:120
San Antonio Spurs - Los Angeles Lakers 112:116
Portland Trail Blazers - Oklahoma City Thunder 108:100
Sacramento Kings - Utah Jazz 91:98

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung