Primera Division – Ronaldo schießt Real mit Dreierpack zum Sieg

Publiziert

Primera DivisionRonaldo schießt Real mit Dreierpack zum Sieg

Real Madrid gewinnt einmal mehr dank Cristiano Ronaldo. Der portugiesische Superstar trifft beim 4:1-Sieg gegen Alaves drei Mal für die Königlichen.

Real Madrid kommt in der 10. Runde der Primera Division zu einem 4:1-Sieg gegen Alaves. Matchwinner für die Königlichen ist Cristiano Ronaldo.

Der Favorit gerät bereits nach sieben Minuten durch einen Treffer von Deyverson 0:1 in Rückstand. CR7 dreht die Partie noch in der ersten Halbzeit mit zwei Treffern (17./33.) zu Gunsten von Madrid. Das erste Tor erzielt er mittels Elfmeter. Zehn Minuten vor Schluss scheitert Ronaldo mit einem weiteren Elfmeter. In der 89. Minute triff er dann doch noch einmal. Den vierten Real-Treffer erzielt Alvaro Morata.

Atlético erfüllt Pflicht

Mit Atlético Madrid gewinnt auch der zweite Club aus der spanischen Hauptstadt. Gegen Malaga resultiert ein ungefährdeter 4:2-Erfolg. Gameiro und Carrasco zeichnen sich bei Atlético als Doppeltorschützen aus.

Primera Divison, 10. Runde

Alaves - Real Madrid 1:4 (1:2)
Atlético Madrid - Malaga 4:2 (3:1)
Leganés - Real Sociedad 0:2
Sporting Gijon - Sevilla 1: 1
Barcelona - Granada 1:0
Eibar - Villareal 2:1

Sonntag:
A. Bilbao - Osasuna
Betis - Espanyol
Las Palmas - Celta Vigo

Montag:
Deportivo La Coruna - Valencia

Tabelle:
1. Real Madrid 10 28:10 24
2. Barcelona 10 30:12 22
3. Atletico Madrid 10 25:6 21
4. Sevilla 10 18:13 21
5. Villarreal 10 17:7 19
6. Real Sociedad 10 16:12 16
7. Eibar 10 16:14 15
8. Athletic Bilbao 9 14:12 15
9. Celta de Vigo 9 13:17 13
10. Las Palmas 9 17:15 12
11. Málaga 10 14:14 12
12. Betis Sevilla 9 11:19 11
13. Alavés 10 10:15 10
14. Leganés 10 9:19 10
15. Valencia CF 9 13:18 9
16. Sporting Gijon 10 8:19 9
17. Espanyol Barcelona 9 12:17 8
18. Deportivo La Coruna 9 6:14 8
19. Osasuna 9 11:19 6
20. Granada CF 10 8:24 3

(L'essentiel/heg/sda)

Deine Meinung