Freundschaftsspiel – «Rout Léiwen» müssen sich Katar geschlagen geben

Publiziert

Freundschaftsspiel«Rout Léiwen» müssen sich Katar geschlagen geben

Die luxemburgische Nationalmannschaft hat in ihrem ersten Länderspiel des Jahres eine Niederlage einstecken müssen.

Bereits nach einer Viertelstunde stand die Führung für Katar.

Bereits nach einer Viertelstunde stand die Führung für Katar.

AFP/Peter Kohalmi

Es war keine Viertelstunde vergangen, da erzielte Katar beim Freundschaftsspiel im ungarischen Debrecen bereits das 0:1 gegen die «Rout Léiwen», bei dem es letztendlich bleiben sollte. Obwohl die FLF-Auswahl sich im Spielverlauf steigern konnte, gelang es den Luxemburgern nicht die Mannschaft von WM-Gastgeber Katar entscheidend unter Druck zu setzen. Eine Chance der luxemburgischen Elf in der 41. Minute blieb die mit Abstand beste Torchance des Spiels.

In der 87. Minute besiegelte eine Gelb-Rote Karte für Skenderovic schließlich das Schicksal der Löwen. Kurz vor Abpfiff verhinderte die Latte des luxemburgischen Tores, dass die Männer aus dem Großherzogtum einen weiteren Treffer hinnehmen mussten.

Am kommenden Samstag startet die WM-Qualifikation für Luxemburg gegen Irland. Am kommenden Dienstag geht es mit dem Topgegner Portugal weiter.

(L'essentiel)

Deine Meinung