Verbrecher gesucht – Rumänische Polizei stürmt Fußballplatz

Publiziert

Verbrecher gesuchtRumänische Polizei stürmt Fußballplatz

Mitten in einem rumänischen Fußballspiel kommt die Polizei und zwingt alle Akteure, sich auf den Boden zu legen. Die Beamten sind auf der Suche nach einem Kriminellen.

Solche Bilder bekommt man auch nicht alle Tage zu sehen: Bei einem Viertliga-Spiel zwischen Chisoda und Sannicolaul Mare in Rumänien stürmen bewaffnete Polizisten auf das Spielfeld. Die Beamten zwingen alle Akteure, sich auf den Boden zulegen.

Die Aktion der Polizei ist am Ende erfolgreich. Sorin Udrea wird verhaftet. Der Spieler von Chisoda ist allerdings nicht auf dem Platz, sondern unter den Zuschauern. Trotzdem können die Beamten ihn ausfindig machen. Udrea wird wegen Verdacht auf mehrere Verbrechen wie Erpressung, Schmuggel und Raubüberfälle festgenommen.

(L'essentiel Online/fbu)

Deine Meinung