Corona-Maßnahmen – Saarland zieht Clubs und Diskos erneut den Stecker

Publiziert

Corona-MaßnahmenSaarland zieht Clubs und Diskos erneut den Stecker

SAARBRÜCKEN – Wegen der steigenden Corona-Zahlen hat das Saarland offenbar die Schließung der Diskotheken und Clubs beschlossen.

Clubs und Diskotheken im Saarland müssen offenbar erneut schließen.

Clubs und Diskotheken im Saarland müssen offenbar erneut schließen.

DPA/Philipp von Ditfurth/Archivbild

Das Saarland macht offenbar erneut Clubs und Diskos dicht. Damit reagiert die Landesregierung auf die steigenden Corona-Zahlen im Land. Wie der «Saarländische Rundfunk» berichtet, hat der Ministerrat am Dienstagvormittag einen entsprechenden Beschluss gefasst. Eine Bestätigung durch die Landesregierung steht bislang aus. Zuvor hatte Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) am Montag bereits weitgehende Verschärfungen angekündigt.

So setzt das Saarland weitgehend auf 2G-Regelungen, in Innenräumen sogar auf 2G-Plus Regelungen. Für Ungeimpfte wurden zudem Kontaktbeschränkungen beschlossen. Im privaten Bereich sind für diese Gruppe nur noch Treffen mit einer nicht zum Haushalt gehörenden Person möglich.

(L'essentiel/DPA )

Deine Meinung