In Luxemburg – Sanierungsarbeiten auf der A13 starten am Dienstag

Publiziert

In LuxemburgSanierungsarbeiten auf der A13 starten am Dienstag

DÜDELINGEN – Auf der Autobahn A13 gibt es eine neue Baustelle. Zwischen Düdelingen-Büringen und dem Bettemburger Kreuz wird die Höchstgeschwindigkeit auf 70 km/h herabgesetzt.

Die Arbeiten sollen rund vier Monate dauern.

Die Arbeiten sollen rund vier Monate dauern.

Die Arbeiten auf der A13 zwischen dem Autobahnkreuz Düdelingen-Büringen und dem Bettemburger Kreuz haben am Dienstag begonnen. In der ersten von vier Bauphasen wird innerhalb der zwei Kilometer langen Baustelle der Standstreifen in beide Richtungen gesperrt.

Ziel der Bauarbeiten, die insgesamt vier Monate dauern sollen, ist die Sanierung der Autobahnbrücke. Zudem soll die Spurweite reduziert werden, um dann einen Radweg zwischen Düdelingen-Büringen und dem Industriegebiet «Krakelshaff» zu errichten.

Die Arbeiten sollen bis Ende Juli abgeschlossen sein. Währenddessen wird die Geschwindigkeit innerhalb der Baustelle auf 70 km/h reduziert.

(L'essentiel)

Deine Meinung