Neuestes YouTube-Phänomen – Sarah lässt ihre Augenbrauen tanzen

Publiziert

Neuestes YouTube-PhänomenSarah lässt ihre Augenbrauen tanzen

Die 14-jährige Australierin Sarah hat ein ganz besonderes Talent: Sie kann ihre Augenbrauen wild bewegen - und das im genauen Takt.

Die gebürtige Australierin, deren Mutter ursprünglich von den Philippinen stammt, kann wahrlich Spektakuläres mit ihren Augenbrauen: Sie bewegt die Brauen einzeln, zusammen, wellenförmig oder auch mal nur die Enden rhythmisch zur Musik und lächelt dabei ganz charmant. Ein wildes Tanzspektakel der etwas anderen Art.

Facebook und YouTube

Auf Sarahs Facebook-Account haben bereits über 42 000 Nutzer den «Gefällt mir»-Button gedrückt (Stand 3. Januar 2012). Es können sogar Lieder gespostet werden, welche Sarah performen soll. Auch ihr YouTube-Video geht um die Welt. Schon über sieben Millionen Nutzer haben es während nur fünf Tagen angeschaut.

Weiter zum Thema:

Während die Welt sich ob Sarahs rhythmischen Gesichtsmuskeln ergötzt, kann Kultregisseur Terry Gilliam («Brazil», «12 Monkeys») nur müde lachen. Tanzende Augenbrauen? Er kann mit den Zähnen tanzen, wie er dies einst bereits bei «Monty Python's Flying Circus» bewies ...

(L'essentiel online/cem )

Deine Meinung