Nach Liebes-Aus mit Michael – Sarah schwärmt wieder für Pietro
Publiziert

Nach Liebes-Aus mit MichaelSarah schwärmt wieder für Pietro

Nach der Beziehung mit Michael hört Sarah Lombardi erst einmal Musik, um den Schmerz zu verarbeiten. Zum Beispiel Pietros neue Single.

Wer glaubt, zwischen dem ehemaligen Traumpaar Pietro (25) und Sarah Lombardi (24) fließe noch immer böses Blut, liegt komplett daneben. Eben veröffentlichte Pietro gemeinsam mit dem Rapper Kay One (33) die Single «Se­ño­ri­ta». Darauf schwärmt der «DSDS»-Gewinner 2011 von einer dunkelhaarigen Schönheit, der er zwischen Palmen und Strand die schönsten Orten zeigen möchte.

Pietros «Se­ño­ri­ta» klingt erschreckend ähnlich wie der Mega-Hit «Despacito» von Luis Fonsi und schießt bei Youtube gerade durch die Decke. Das Video zählt seit letztem Freitag knapp 3,5 Millionen Views. So weit, so unspektakulär. Doch Pietros prominentester Fan ist nicht irgendjemand; sondern Sarah Lombardi, seine Ex und Noch-Ehefrau. Der wird beim, sagen wir, etwas verspäteten Sommerhit, richtig warm ums Herz.

Voller Stolz postete Sarah auf Facebook ein Video mit Söhnchen Alessio (2), indem sie Pietro ihr Lob ausspricht. «Alessio geht total ab auf Papas neuen Song und ist ganz stolz ❤️. Habt ihr gut gemacht Jungs!», schreibt die 24-Jährige.

Sarah ist wieder Single

Brisant, denn Sarah hatte gerade eben via Instagram bekanntgegeben, sich von Pietros Nachfolger Michael getrennt zu haben; nach knapp einem Jahr ging die Beziehung der beiden in die Brüche. Mit Michael hatte Sarah 2016 Pietro betrogen, woraufhin dieser seine Frau verließ. Bis dato verbreitet die Klatschpresse das Gerücht, dass sich Sarah und Pietro nicht ausstehen könnten.

Doch wie das Video von Sarah zeigt, hat sie überhaupt kein Problem damit, Pietro öffentlich zu loben. Das ist vielleicht kein Liebes-Comeback, aber offenbar hat das ehemalige Traumpaar aus Deutschland weit weniger Probleme damit, einander den Rücken zu stärken, als das manche glauben wollen.

(L'essentiel/hau)

Deine Meinung