SC Freiburg: SC Freiburg holt Nationalspieler Ginter als Schlotterbeck-Ersatz

Publiziert

SC FreiburgSC Freiburg holt Nationalspieler Ginter als Schlotterbeck-Ersatz

Fußball-Nationalspieler Matthias Ginter kehrt zu seinem Heimatverein SC Freiburg zurück.

Wie der Bundesligist am Mittwoch mitteilte, wechselt der 28 Jahre alte Innenverteidiger ablösefrei vom Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach in den Breisgau. Beim Sport-Club soll Ginter den Weggang von Nationalelf-Kollege Nico Schlotterbeck kompensieren, der künftig für Borussia Dortmund spielt. Zur Laufzeit von Ginters Vertrag machte der Tabellenvierte Freiburg wie üblich keine Angaben.

Der in Freiburg geborene Profi stammt aus der Nachwuchs-Fußballschule des Champions-League-Aspiranten und stand bei den Südbadenern bereits bis 2014 unter Vertrag. Nach drei Jahren in Dortmund ging er 2017 nach Mönchengladbach.

(DPA)

Deine Meinung

0 Kommentare