Fußball – Schalke 04 verpflichtet jungen Luxemburger

Publiziert

FußballSchalke 04 verpflichtet jungen Luxemburger

LUXEMBURG – Der FC Schalke 04 nimmt Florian Bohnert unter Vertrag. Nach zwei erfolgreichen Testspielen überzeugte der junge Luxemburger die Königsblauen.

Florian Bohnert verlässt den 1. FC Saarbrücken und schließt sich dem FC Schalke 04 an. (Foto: Facebook)

Florian Bohnert verlässt den 1. FC Saarbrücken und schließt sich dem FC Schalke 04 an. (Foto: Facebook)

Der 18-jährige Fußballer Florian Bohnert hat einen Zweijahresvertrag beim FC Schalke 04 unterschrieben. Der junge Luxemburger soll sich zunächst in der U23 der Königsblauen entwickeln.

Die «Knappenschmiede», wie der Verein aus dem Ruhrpott seine Nachwuchsmannschaft nennt, empfängt am 5. August die U23 des 1. FC Köln zum Saisonauftakt in der Regionalliga West.

Neuer alter Trainer

Die letzten Stationen des Mittelstürmers aus dem Großherzogtum waren der Racing FC Union Luxemburg und der 1. FC Saarbrücken. Bei seinem neuen Arbeitgeber wartet ein alter Weggefährte: Jürgen Luginger trainierte Bohnert bereits im Saarland.

Die Saarbrücker, mit denen Bohnert den Juniorenpokal gewann, lobten den Luxemburger in höchsten Tönen. «In der abgelaufenen Saison überzeugte Florian Bohnert in der U19-Bundesliga durch geniale Vorlagen, eine gute Übersicht und Spielintelligenz», verkündete der 1. FCS via Facebook. Das Offensivtalent schaffte auch schon den Sprung in die Nationalmannschaft: Ende Mai debütierte er gegen Nigeria.

(Sebastian Weisbrodt/L'essentiel)

Deine Meinung