Hilfreiche Tipps – Schlafen Sie in heißen Nächten nicht nackt

Publiziert

Hilfreiche TippsSchlafen Sie in heißen Nächten nicht nackt

Sinken die Temperaturen auch nachts nicht unter 25 Grad, ist an erholsamen Schlaf kaum zu denken. Mit diesen Tricks klappt es besser.

Am besten lässt es sich bei Temperaturen zwischen 15 und 18 Grad Celsius schlafen. Doch von diesen kann man derzeit – vor allem in den Städten – nur träumen. Denn auch nachts ist es kaum kälter als 25 Grad. In der Folge macht das körpereigene Kühlsystem schlapp und der erholsame Schlaf bleibt aus.

Doch statt sich stundenlang hin und her zu wälzen, kann man mit einigen einfachen Kniffen die Situation verbessern. Welche das sind, erfahren Sie in der Bildstrecke (siehe oben). In diesem Sinne: Gute Nacht!

Kennen Sie weitere Tipps? Dann teilen Sie Ihr Wissen mit uns in den Kommentaren.

(L'essentiel/Fee Riebeling)

Deine Meinung