Tour of Utah – Schleck bleibt auf Augenhöhe mit der Spitze

Publiziert

Tour of UtahSchleck bleibt auf Augenhöhe mit der Spitze

Der Luxemburger Fränk Schleck fährt bei der Tour of Utah wieder einmal vorne mit. Zeitgleich mit dem Sieger erreicht er das Ziel der vierten Etappe.

08072014 TDF 2014 Etape 4 Le Touquet Paris Plage - Lille  Arrivée Lille 
Fränk Schleck - LUX (Trek Factory Racing Team); Fabian Cancellara (Trek Factory Racing Team)
Photo:Jeff Lahr

08072014 TDF 2014 Etape 4 Le Touquet Paris Plage - Lille Arrivée Lille
Fränk Schleck - LUX (Trek Factory Racing Team); Fabian Cancellara (Trek Factory Racing Team)
Photo:Jeff Lahr

Jeff Lahr

Beim Sieg des US-Amerikaners Eric Young hat Fränk Schleck auf der vierten Etappe der Tour of Utah den 20 Platz erreicht. Der Radprofi aus Luxemburg kam dabei nach 4:47:57 Stunden gemeinsam mit dem Sieger im Hauptfeld ins Ziel.

Der 35-Jährige bestätigt damit seine aufsteigende Form und befindet sich wieder einmal auf Augenhöhe mit den Topfahrern der Rundfahrt. In der Gesamtwertung belegt Schleck nun drei Etappen vor dem Ende bei 14 Sekunden Rückstand den 14. Rang. Gesamtführender ist der Slowene Jure Kocjan.

(jm/L'essentiel)

Deine Meinung