Radsport – Schleck und Jungels starten bei «Ruta del Sol»
Publiziert

RadsportSchleck und Jungels starten bei «Ruta del Sol»

Am Mittwoch beginnt in Andalusien die Radrundfahrt «Ruta del Sol». Für das Team Trek Factory Racing sind Fränk Schleck und Bob Jungels mit dabei.

Die luxemburgischen Radrennfahrer Bob Jungels und Fränk Schleck treten ab Mittwoch unter spanischer Sonne in die Pedale. Dann beginnt die Andalusien-Rundfahrt «Vuelta a Andalucia Ruta Ciclista Del Sol». Die Profisportler aus dem Großherzogtum starten dort für das Team Trek Factory Racing.

Dabei ruhen die Augen besonders auf dem 22-jährigen Jungels, der vor zehn Tagen sensationell die «Étoile de Bessèges» in den Sevennen gewonnen hat. Nun sind nicht nur Luxemburgs Radsportfans gespannt, wie der Nachwuchsfahrer bei der deutlich anspruchsvoller einzuschätzenden Tour abschneidet. Besonders spannend werden wohl die Bergetappen Drei und Vier.

Macht Contador bald Schluss?

Die Konkurrenz der beiden Luxemburger kann sich sehen lassen. Die ehemaligen Tour-de-France-Sieger Chris Froome und Alberto Contador sind nur zwei der prominenten Namen aus dem Fahrerfeld.

Der spanischen Altmeister Contador sieht der derweil sein Karriereende nahen. Der 32-Jährige will Ende 2016 seine Laufbahn beenden. «Es war schon immer mein Traum, mich auf dem Höhepunkt meiner Laufbahn und nach dem Gewinn wichtiger Rennen aus dem Profi-Sport zurückzuziehen», sagte der 32-Jährige der spanischen Zeitung El Mundo.

(jm/L'essentiel)

Deine Meinung