Luxemburg – Schloss Burglinster wird für 2,8 Millionen renoviert
Publiziert

LuxemburgSchloss Burglinster wird für 2,8 Millionen renoviert

BURGLINSTER – Wichtige Arbeiten geschehen derzeit im Schloss Burglinster. Sie sollen bis zum ersten Quartal 2018 andauern.

Das Schloss Burglinster beherbergt regelmäßig Events.

Das Schloss Burglinster beherbergt regelmäßig Events.

Wikipedia

Das Schloss in Burglinster bekommt eine kleine Auffrischung. Die Arbeiten, die derzeit im Gebäude von statten gehen, werden bis zum ersten Quartal 2018 andauern, sagte Kulturstaatssekretär Guy Arendt (DP) am Dienstag in einer Antwort auf eine parlamentarische Anfrage des Parlamentariers Gilles Baum (DP).

Die derzeitigen Arbeiten sind die dritte und letzte Phase der Baustelle, die laut Guy Arendt insgesamt 2,85 Millionen Euro kostet. Die Arbeiter sind derzeit dabei, den «zweiten Stock des Zentralgebäudes» neu zu gestalten. Dort wird ein Konferenzsaal eingerichtet. Die ehemaligen Ställe werden ebenfalls neu gestaltet, mit dem Ziel «Ateliers und Wohnungen für Künstler, einer Mehrzweckhalle und Gebäude für den regionalen Kulturdienst» einzubauen.

Das Schloss von Burglinster bietet Platz für öffentliche Events aber auch private Feiern (Hochzeiten, Empfänge, Konzerte). 2015 wurden 34 Delegationen empfangen, sieben waren es laut Zahlen der Regierung im vergangenen Jahr. Guy Arendt möchte, dass die neue Ausstattung und Räume besonders für kulturelle Ereignisse genutzt werden.

(jg/L'essentiel)

Deine Meinung