In Luxemburg – Schnelles Internet in immer mehr Haushalten

Publiziert

In LuxemburgSchnelles Internet in immer mehr Haushalten

LUXEMBURG – Zum 30. Juni 2017 verfügten 50.100 luxemburgische Haushalte nach Angaben der luxemburgischen Regulierungsbehörde (ILR) über einen Breitband-Internetzugang.

In Luxemburg verfügen immer mehr Menschen über einen Breitbandanschluss.

In Luxemburg verfügen immer mehr Menschen über einen Breitbandanschluss.

AFP

Immer mehr Menschen im Großherzogtum sind mit schnellem Internet mit einer Bandbreite von 100 Mbits pro Sekunde oder mehr versorgt. Das geht aus einer Statistik hervor, die die luxemburgischen Regulierungsbehörde (ILR) am Freitag veröffentlichte. So verfügten zum 30. Juni 2009 insgesamt 50.100 Haushalte über einen Breitbandzugang – 19.300 mehr als im Jahr davor.

Darüber hinaus wurden 57 Prozent der Haushalte und Unternehmen des Landes bis zum Ende des ersten Halbjahres 2017 an das Glasfasernetz angeschlossen. Insgesamt waren es es zu diesem Zeitpunkt 165.600 Anschlüsse an das Glasfasernetz, was einem Zuwachs von 22.200 Einheiten innerhalb eines Jahr entspricht.

Die ILR stellt in ihrem Bericht auch fest, dass sich der Markt aufseiten der Anbieter geändert hat. Kleinere Anbieter gewannen an Bedeutung, während der Marktanteil der POST von 2016 auf 66 Prozent bis Ende Juni 2017 leicht zurückgegangen ist.

(JW/L'essentiel)

Deine Meinung