Rory Mcllroy – Schon als Knirps mit Tiger Woods angelegt

Publiziert

Rory McllroySchon als Knirps mit Tiger Woods angelegt

Als er 9 Jahre alt war, schrieb Rory McIlroy Tiger Woods einen Brief. Der Nordire kündigte dem Golf-Superstar an, er werde ihn als Nummer eins ablösen.

Vielleicht war es kindlicher Übermut, vielleicht das unerschütterliche Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten. Vielleicht auch eine Mischung von beidem. Jedenfalls war Rory McIlroy gerade einmal 9 Jahre alt, als er Stift und Papier zur Hand nahm und einen Brief verfasste. Der Adressat hiess Tiger Woods, zu dieser Zeit – man schrieb das Jahr 1998 – Seriensieger, Weltranglistenerster, kurz: der Übergolfer.

Wie sein Onkel der «New York Times» erzählte, verschickte der junge Nordire nach einem Turniersieg in Florida gegen 10- und 11-Jährige eine Kampfansage in die USA, deren Kernaussage lautete: «Ich komme dich holen. Das ist erst der Anfang.» An den genauen Wortlaut kann sich McIlroy nicht mehr erinnern, bestätigt aber die Existenz des Briefs: «Die Erinnerungen sind etwas verschwommen, aber der Inhalt ging in diese Richtung.»

Die Prophezeiung ist längst eingetroffen. McIlroy führt die Weltrangliste, deren Spitze er im März 2012 erstmals erklommen hatte, inzwischen unangefochten an. Der zuletzt immer wieder von Verletzungen geplagte Woods hingegen fiel am Montag erstmals nach 18 Jahren aus den Top 100. In Sachen Majorsiege fehlt McIlroy zwar noch ein gutes Stück zu Woods – 4:14 steht es in diesem Vergleich. Allerdings ist der Nordire auch erst 25. (L'essentiel / (kai))

Deine Meinung