Aktion für die Umwelt – Schon die Kleinen wollen den Planeten schützen

Publiziert

Aktion für die UmweltSchon die Kleinen wollen den Planeten schützen

LUXEMBURG – «Ab in den Müll!» Die Kindertagestätte Les Prés en Bulles organisiert mit regelmäßigen Müllsammelaktionen ihre eigene kleine Bürgerbewegung.

Auf die Frage «Wohin mit dem Abfall?» antworten die Zweijährigen aus der Kindertagesstätte Les Prés en Bulles in der Cloche d'Or im Chor: «In den Müll!». Die Erzieher wollen das Bewusstsein der Kinder für den Naturschutz stärken. «Wir haben unsere eigene kleine Bürgerbewegung gegründet», sagt Lea Pratico, eine der Erzieherinnen.

Seit Beginn des Schuljahres führen die Erzieher mit den Drei- bis Vierjährigen Aktionen durch. Die Zweijährigen trennen Müll und sammeln Abfall ein, der von Spaziergängern in der Umgebung der Kindertagesstätte weggeworfen wurde.

«Mit diesen kleinen Dingen lernen sie Verantwortung zu übernehmen und sie sehen, wie sie auch im Kleinen etwas verändern können», sagt Léa Pratico. Für die Umgebung der Kindertagesstätte ist das ein Geschenk und für Kinder ist das Müllsammeln wie ein Spiel.

(Marion Mellinger/L'essentiel)

Deine Meinung