Luxemburg – Schüler organisieren Müllsammelaktion

Publiziert

LuxemburgSchüler organisieren Müllsammelaktion

DIFFERDINGEN – Schüler des Lycée technique de Lallange haben eine Reinigungsaktion im Thillenberger Wald organisiert, um ein Bewusstsein bei anderen Jugendlichen zu schaffen.

Die fünf Schüler des Lycée technique de Lallange wollen das Bewusstsein für die Umwelt schärfen.

Die fünf Schüler des Lycée technique de Lallange wollen das Bewusstsein für die Umwelt schärfen.

L'essentiel

«Die Zukunft liegt in uns jungen Menschen. Wir müssen ein Bewusstsein für die Müll-Problematik in der Welt schaffen. Deswegen wollten wir eine Reinigungsaktion im Thillenberger Wald organisieren», erklären die Schüler Joana, Carolina, Kevin, Doriane und Shaorn. Alle fünf befinden sich in ihrem letzten Schuljahr am Lycée technique de Lallange.

Ziel ihrer Aktion sei es, motivierte Menschen für einen Morgen im Thillenberger Wald zusammenzubringen, um dort Abfälle einzusammeln. Gleichzeitig will die Gruppe auf die Auswirkungen von Abfällen auf das Ökosystem aufmerksam machen. «Wir alle sind verantwortlich, wenn es um die Sauberkeit öffentlicher Räume geht. Junge Menschen erkennen oft nicht, welche Auswirkungen vermeintlich kleine Vergehen haben können. Sie sind es, die wir mit dieser Initiative ins Visier nehmen wollen», erklären sie begeistert.

Die Aktion findet am Samstag, 15. Dezember, ab 9 Uhr statt. Nach der Aktion geht es zum Mittagessen ins Chalet du Stade. Handschuhe, Tüten und Sicherheitswesten werden den Freiwilligen zur Verfügung gestellt. Interessierte können sich bis Mittwoch, den 5. Dezember, auf der Facebook-Seite «Clean Up» anmelden.

(Ana Martins/L'essentiel)

Deine Meinung