«Lange überlegt» – Schwangere Sarah Engels ist geimpft

Publiziert

«Lange überlegt»Schwangere Sarah Engels ist geimpft

Ex-«DSDS»-Star Sarah Engels ließ sich während der Schwangerschaft gegen Corona impfen. Auf Instagram erklärt sie, warum ihr das wichtig war. 

Sarah Engels wird zum zweiten Mal Mutter.

Sarah Engels wird zum zweiten Mal Mutter.

Instagram

Viele werdende Mütter sind unschlüssig, ob sie sich gegen Corona impfen lassen sollen. Auch Sängerin Sarah Engels, die gerade im neunten Monat schwanger ist, war sich zunächst unsicher: «Ich habe selbst sehr lange überlegt ... ich kann also absolut nachvollziehen, wenn man gerade als Schwangere vor dieser Entscheidung steht. Da eine Mama immer nur das Beste für ihr Kind will.»

Darum hat sich Sarah impfen lassen

Aufgrund der hohen Infektionszahlen habe sie sich letztendlich für die Impfung entschieden. «Ich habe mich mit dieser Entscheidung in der Schwangerschaft sehr intensiv beschäftigt und mir viel Rat geholt bei verschiedenen Ärzten», sagt Sarah und erklärt: «Der wichtigste Aspekt für mich war vor allem die Kleine zu schützen und hier konnte ich dann nur darauf vertrauen, wozu Ärzte raten.» Die ehemalige «DSDS»-Sängerin, die bereits einen Sohn (Alessio, 6) hat, betont zudem: "Gerade mit einem Kind in der Schule ist die Gefahr einfach noch mehr gegeben." 

Wie hat Sarah die Impfung vertragen?

Die Impfung hat Sarah übrigens gut vertragen: «Ich von mir kann nur sagen, dass ich absolut keine Impfreaktion hatte und heute froh bin auf mein Bauchgefühl gehört zu haben.» Schon bald dürfte das Töchterchen von Sarah das Licht der Welt erblicken. Erst kürzlich schrieb sie auf Instagram: «Es kann jeden Moment passieren.»

Sarah Engels ließ sich gegen Corona impfen. (Instagram)

(L'essentiel/red)

Deine Meinung