Junge Musiker – «Screaming Fields» sucht erneut Talente

Publiziert

Junge Musiker«Screaming Fields» sucht erneut Talente

ESCH-BELVAL - Nach dem Erfolg von 2010 findet auch in diesem Jahr das Festival «Screaming Fields» wieder statt. Am 3. Juni werden die besten Musiktalente unter Schülern gesucht.

Viele Schüler sind im vergangenen Jahr zum Finale in die Rockhal gekommen, um ihre Lieblingsband zu unterstützen.

Viele Schüler sind im vergangenen Jahr zum Finale in die Rockhal gekommen, um ihre Lieblingsband zu unterstützen.

L'essentiel

Zum zweiten Mal organisiert die Rockhal den Musikwettbewerb «Screaming Fields» für Schüler. Das Ziel der Veranstaltung ist es, junge und aktive Musiktalente unter 25 Jahren zu entdecken. Der Gewinner eines jeden Lyzeums wird per User-Voting auf dem Internetportal zap.lu ausgewählt. Er wird sich dann am 3. Juni live auf der Bühne vor Publikum und Jury präsentieren und gegen die Bands aus den anderen Lyzeen antreten. Die finalen Preisträger in den Kategorien «beste szenische Darstellung» und «bestes Lied» gewinnen einen Auftritt bei einem Festival. Und derjenige, der die beste Marketingstrategie vorschlägt, kann eine Demo-CD im Studio der Rockhal aufnehmen.

Doch die diesjährige Ausgabe enthält auch einige Neuheiten. «Die hauptsächliche Neuerung ist, dass wir die aufstrebenden Künstler unterstützen. Wir werden ihnen individuell bei ihrer Bühnenperformance behiflich sein und ihnen bei ihrer Werbekampagne unter die Arme greifen», sagt Olivier Toth, Direktor der Rockhal.

Interessenten können sich ab dem 28. Februar unter www.zap.lu/screamingfields für den Wettbewerb anmelden. Das Voting findet vom 18. März bis 8. April statt.

L'essentiel Online mit Thomas Holzer

Deine Meinung