Pikante Filmszene – Sei nicht so angepisst, Zac!

Publiziert

Pikante FilmszeneSei nicht so angepisst, Zac!

Es gibt Szenen, die gehen in die Filmgeschichte ein. Eine Sequenz in «The Paperboy» mit Nicole Kidman und Zac Efron wird wohl eine dieser Art werden.

Bereits bei der Premiere in Cannes im Sommer 2012 sorgte Lee Daniels Film «The Paperboy» für viel Getuschel. Nicht nur, dass Hauptdarstellerin Nicole Kidman in schwarzen Dessous auftritt, einen Striptease zum Besten gibt und sich mit gespreizten Beinen in Szene setzt. Besonders eine Szene sorgte für Aufruhr: Kidman uriniert nach einer Quallen-Attacke auf Filmpartner Zac Efrons Bein.

Und das, liebe Leserinnen und Leser, ist wohl eine dieser Filmsequenzen, die sich in die Köpfe der Kino-Zuschauer für immer einbrennen wird. Als würde dieser kurze Ausschnitt nicht schon genug delikat daherkommen - für die Pinkel-Szene wurde nicht einmal in eine von Hollywoods berühmt-berüchtigten Trickkisten gegriffen. Kidman selbst hat Wasser gelassen. Gegenüber dem «V-Magazine» meinte die Schauspielerin: «Diese Pinkel-Sache - ich fand das gar nicht seltsam, weil ich in meiner Rolle steckte.» Ob dies Zac Efron ähnlich unproblematisch empfand, ist nicht bekannt.

(L'essentiel Online/mor)

Deine Meinung