Schwerer Unfall – Senior rast auf N2 frontal gegen Baum – tot

Publiziert

Schwerer UnfallSenior rast auf N2 frontal gegen Baum – tot

ROEDT – Schwerer Unfall auf der N2 zwischen Trintingen und Bous: Ein Senior ist mit seinem Auto von der Straße abgekommen und gegen einen Baum gerast. Er stirbt auf der Stelle.

Der Autofahrer raste frontal gegen einen Baum.

Der Autofahrer raste frontal gegen einen Baum.

Police

Ein älterer Herr ist bei einem schweren Unfall auf der N2 ums Leben gekommen. Der Mann war um 20.30 Uhr auf dem Weg von Trintingen in Richtung Bous, als er bei Roedt die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Er raste in den Graben und traf auf einen Baum. Das bestätigt ein Sprecher der Police Grand-Ducale gegenüber L'essentiel. Der Aufprall war so heftig, dass das Auto komplett zerstört wurde. Die Besatzung eines Krankenwagens konnte den Senior nicht mehr retten – er starb noch an der Unfallstelle.

Der Unfall bei Roedt ist der sechste tödliche Crash in diesem Jahr in Luxemburg.

(L'essentiel)

Deine Meinung