Tour Down Under – Simon Gerrans feiert den Gesamtsieg
Publiziert

Tour Down UnderSimon Gerrans feiert den Gesamtsieg

Den Erfolg nach sechs Etappen hat sich der Australier Simon Gerrans von GreenEdge gesichert. Bester RadioShack-Nissan-Fahrer ist der Portugiese Tiago Machado, der Dritter wurde.

André Greipel, der deutsche Radprofi aus Hürth, hat die Tour Down Under in Australien am Sonntag mit seinem dritten Etappensieg abgeschlossen. Trotzdem hatte Greipel, der die Rundfahrt 2008 und 2010 gewann, im ersten WorldTour-Rennen der Saison mit dem Gesamtsieg nichts zu tun.

Den Erfolg nach sechs Etappen sicherte sich der Einheimische Simon Gerrans vom neu gegründeten australischen Rennstall GreenEdge (20:46:12). Zweiter wurde der aus einer zweijährigen Dopingsperre zurückgekommene spanische Radfahrer, Alejandro Valverde (mit Gerrans gleiche Zeit). Der Portugiese Tiago Machado von der Luxemburger Mannsschaft RadioShack-Nissan belgt den dritten Platz in der Gesamtabelle (0:08).

(L'essentiel online/dpa)

Deine Meinung