Nasa Insight – Sonde liefert erste Bilder von der Mars-Oberfläche

Publiziert

Nasa InsightSonde liefert erste Bilder von der Mars-Oberfläche

Nach einer rund 485 Millionen Kilometer langen Reise setzte der im Mai gestartete Lander InSight am Montag zur Landung auf dem Mars an – erfolgreich.

Die Nasa-Sonde InSight ist erfolgreich auf dem Mars gelandet. «Landung bestätigt!» teilte die US-Weltraumbehörde am Montag aus ihrem Kontrollzentrum im kalifornischen Pasadena mit. Vorausgegangen war ein extrem kompliziertes Manöver von sechseinhalb Minuten Länge: Das sanfte Aufsetzen auf unserem Nachbarplaneten zählt zu den schwierigsten Unterfangen der Raumfahrt.

Bildstrecke: Sonde liefert erste Bilder von der Mars-Oberfläche

Zusammen mit zwei weiteren Experimenten sollen so neue Erkenntnisse über die Entstehung und Entwicklung des Roten Planeten gewonnen werden. Als Landeplatz hat die Nasa die Region Elysium Planitia ausgewählt, eine flache und karge Ebene. Die Landeinformationen erhielt Insight von der Erde. Die Live-Übertragung lockte viele Raumfahrt-Fans vor die Bildschirme.

Zwei Nasa-Mitarbeiter freuen sich mit diesem Handschlag.

(L'essentiel/vhu/fss)

Deine Meinung