Neues Event – Sonnenwende bringt Feuer und Eis in Pokémon Go

Publiziert

Neues EventSonnenwende bringt Feuer und Eis in Pokémon Go

Die Augmented-Reality-App Pokémon Go feiert die Sonnenwende mit einem speziellen Event mit Feuer- und Eis-Monstern.

Das Pokémon Go Sonnenwende-Event.

Das Pokémon Go Sonnenwende-Event.

Niantic

Seit Dienstag, 22 Uhr, erfreuen sich Pokemon-Go-Trainer an dem neuen Event. Dieses bringt bis zum 20. Juni auf der ganzen Welt mehr Glumanda, Feurigel, Fukano, Hunduster, Ponita, Quiekel, Vulpix und ihre Evolutionen.

Ebenso sollten Spieler vermehrt auf Sniebel, Magmar, Austos und andere Feuer- und Eistypen treffen.

Würfe üben

Außerdem ist es Zeit, die virtuelle Wurftechnik mit dem Pokéball zu perfektionieren: Während des gesamten Events bekommen Spieler große Erfahrungspunkte-Boni, wenn sie Pokémon erfolgreich mit guten, tollen oder fabelhaften Würfen fangen.

Das gleiche gilt für Curveballs und für Fänge mit einem Wurf, auch mit ihnen lassen sich viele EP-Punkte abstauben.

Außerdem gibt es für das Ausbrüten von Eiern noch mehr Erfahrungspunkte als bisher. Gleichzeitig kosten Glücks-Eier im Shop im Event-Zeitraum nur die Hälfte der bisherigen Ingame-Währung.

(L'essentiel/rfi)

Deine Meinung