Nationalbibliothek – Spatenstich für die neue Riesenbibliothek
Publiziert

NationalbibliothekSpatenstich für die neue Riesenbibliothek

LUXEMBURG – Spatenstich für die neue Nationalbibliothek: Auf dem Kirchberg wurde mit dem Bau des 24‘000 m² großen Gebäudes losgelegt.

Infrastrukturminister François Bausch und Kulturministerin Maggy Nagel haben am Donnerstag symbolischen den ersten Spaten in die Erde am Kirchberg getrieben: Auf dem «Bricherhaff»-Gelände entsteht die neue luxemburgische Nationalbibliothek (BNL). Das neue Gebäude wird 24‘000 m² groß sein und somit Platz für alle Dokumente bieten, die derzeit auf verschiedene Bibliotheken im ganzen Land verteilt sind. Das soll vor allem das Leben der Büchereinutzer verbessern.

Moderne Leseräume sollen es ermöglichen, dass insgesamt 300‘000 Bücher den Lesern direkt verfügbar sind. Die Bücher werden mit einem automatischen Transportsystem an die Leser verteilt – und zwar 24 Stunden am Tag. Besonders wertvolle Werke der Nationalbibliothek sollen in einer Ausstellungshalle vorgezeigt werden. Im Erdgeschoss soll ein Café einziehen.

Das neue Gebäude kostet den luxemburgischen Staat 115 Millionen Euro und ist Teil der großangelegten Neugestaltung des Kirchbergs.

(L'essentiel)

Deine Meinung