In Teheran – Spontane Straßenfeste nach Atom-Einigung

Publiziert

In TeheranSpontane Straßenfeste nach Atom-Einigung

Ein wichtiger Schritt im Atomstreit mit dem Iran ist getan, eine Grundsatzeinigung steht. In Teheran feierten die Menschen die Nachricht auf den Straßen.

Zehntausende feierten in Teheran mit Hupkonzerten die grundlegende Einigung im Atomstreit.

Zehntausende feierten in Teheran mit Hupkonzerten die grundlegende Einigung im Atomstreit.

DPA/Abedin Taherkenareh

Nach der Grundsatz-Einigung im Atomstreit hat es in der iranischen Hauptstadt Teheran spontane Straßenfeste gegeben. Laut Augenzeugen feierten in der Nacht zu Freitag in der ganzen Stadt Zehntausende, mit Hupkonzerten und dem Slogan «Ruhani, Sarif, wir danken Euch». Auf die Straßen zog es hauptsächlich Jugendliche.

Aus den Lautsprechern der meisten Autos war das Lied «Happy» des US-Musikers Pharrell Williams zu hören. Ungeachtet der strengen Sittenpolizei tanzten zahlreiche junge Männer und Frauen auf den Straßen zu dem Song und riefen den Refrain «Because I'm Happy» gemeinsam laut heraus. Nach Angaben anderer Augenzeugen waren durch die Straßenfeste mehrere Hauptstraßen im Norden der Hauptstadt blockiert.

Auch auf Twitter wurde gefeiert:

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung