Neue Frühjahrsmesse – Springbreak Luxemburg erwacht zum Leben

Publiziert

Neue FrühjahrsmesseSpringbreak Luxemburg erwacht zum Leben

LUXEMBURG - Die Frühjahrsmesse präsentiert sich ab 2017 in neuem Gewand. Am Mittwoch hat die Luxexpo erste Details verraten. Das Event steigt deutlich früher.

20160424luxembourg kirchberg foire de printemps luxexpo photo isabella finzi

20160424luxembourg kirchberg foire de printemps luxexpo photo isabella finzi

Editpress/Ifinzi

«Nach mehr als 50 Auflagen geht die Frühjahrsmesse in ihrem aktuellen Format zu Ende.» Das erklärte Luxexpo-Chef Jean-Michel Collignon nach dem Ende der «Fréijoersfoire» Anfang Mai. Nun gibt es Details zur Neugestaltung der Veranstaltung.

2017 findet die Frühjahrsmesse früher statt, und zwar bereits vom 22. bis 26. März an der Luxexpo. Aus neun Veranstaltungstagen werden fünf. Und mit «Springbreak Luxemburg» bekommt das Event sogar einen neuen Namen verpasst.

Die Messe sei also «kompakter und intensiver als sein Vorgänger», sagen die Organisatoren. Springbreak Luxemburg solle die Pause zwischen Winter und Frühling überbrücken und auf Outdoor-Aktivitäten vorbereiten. Die Abläufe sollen an die verbliebenen fünf Abende angepasst werden.

(nc/L'essentiel)

Deine Meinung