In Luxemburg – Sprinterfahrer kracht in Stauende auf der A6

Publiziert

In LuxemburgSprinterfahrer kracht in Stauende auf der A6

LUXEMBURG – Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf der A6 bei Strassen sind zwei Menschen am Dienstag verletzt worden, einer davon schwer.

Mit dem wieder zunehmenden Verkehr geht auch die Zahl der Unfälle wieder nach oben. Auf der A6 kam es nach Angaben der Polizei am Dienstag gegen 14.15 Uhr zu einem Zusammenstoß, in den gleich mehrere Fahrzeuge verwickelt waren. Demnach hatte der Fahrer eines Lieferwagens den Stau an der Baustelle bei Strassen übersehen. Er fuhr mit seinem Lieferwagen auf ein Auto am Ende des Staus auf, dabei überschlug sich der Lieferwagen. Das Auto wurde auf einen vorausfahrenden Lieferwagen gedrückt und schob diesen auf den Transporter davor.

Bei dem Aufprall hat der Unfallverursacher schwere Verletzungen davongetragen, der Autofahrer ist leicht verletzt worden. Die beiden Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Autobahn konnte nach Abschluss der Bergungsarbeiten gegen 15.20 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden.

(L'essentiel)

Deine Meinung