Rheinland-Pfalz Saarland – Spürbare Erleichterung auf dem Arbeitsmarkt
Publiziert

Rheinland-Pfalz SaarlandSpürbare Erleichterung auf dem Arbeitsmarkt

SAARBRÜCKEN / MAINZ - Die Arbeitslosigkeit ist innerhalb eines Monats deutlich zurückgegangen. Dafür sind wirtschaftliche Impulse wie auch saisonale Faktoren verantwortlich.

Die Arbeitslosigkeit in Deutschland geht zurück, ein Trend, der sich auch in Rheinland-Pfalz und Saarland ablesen läßt.

Die Arbeitslosigkeit in Deutschland geht zurück, ein Trend, der sich auch in Rheinland-Pfalz und Saarland ablesen läßt.

DPA

Dies ist vor allem daran zu erkennen, dass in witterungsabhängigen Berufen die Zahl der Arbeitslosen deutlich gesunken ist Mehr Stellenangebote als vor einem Jahr kamen vor allem aus dem Gesundheits- und Sozialwesen, aus dem Gastgewerbe, dem Baugewerbe, von Transportunternehmen sowie von metallverarbeitenden Betrieben.

5,4 Prozent in Rheinland-Pfalz

In Rheinland-Pfalz waren im April 2011 rund 114 100 Frauen und Männer arbeitslos, 6 100 oder 5,1 Prozent weniger als vor vier Wochen. Innerhalb eines Jahres ist damit die Arbeitslosigkeit um 11 100 oder 8,9 Prozent zurückgegangen. Die Arbeitslosenquote – berechnet auf der Basis aller zivilen Erwerbspersonen – sank auf 5,4 Prozent im April von zuvor 5,7 Prozent im März 2011. Vor einem Jahr hatte die Quote bei 6,0 Prozent gelegen.

7 Prozent im Saarland

Die Arbeitslosenquote im Saarland – berechnet auf der Basis aller zivilen Erwerbspersonen – sank auf 7,0 Prozent im April von zuvor 7,3 Prozent im März 2011. Vor einem Jahr hatte die Quote bei 7,9 Prozent gelegen. Rund 27 Prozent der neuen Stellenangebote im Saarland wurden von Zeitarbeitsfirmen gemeldet.

L’essentiel Online

Arbeitslosenquote in Deutschland

Die Frühjahrsbelebung und der stabile Wirtschaftsaufschwung kurbeln den Arbeitsmarkt in Deutschland spürbar an: Die Zahl der Arbeitslosen ist im April um 132 000 auf 3 078 000 gesunken. Das waren 321 000 weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Donnerstag in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote nahm um 0,3 Punkte auf 7,3 Prozent ab, nachdem sei ein Jahr zuvor noch 8,1 Prozent betragen hatte.

Deine Meinung