Google wertet aus – Squid Game sorgt für den Haartrend des Jahres
Publiziert

Google wertet ausSquid Game sorgt für den Haartrend des Jahres

Im Jahresrückblick zeigt Google, was 2021 am meisten gesucht wurde. Vieles davon ist offensichtlich – Corona, die EM – bei den beliebtesten Haartrends wartet eine Überraschung.

Das Jahr 2021 ist fast zu Ende – Zeit für einen Rückblick. Einer der besonders aufschlussreichen Sorte wird Jahr für Jahr vom Suchgiganten Google geliefert. Darin zu lesen ist, welche Persönlichkeiten, Events und Entwicklungen die Massen bewegt haben, aber auch welche Fashion- und Beauty- oder Haar-Trends besonders nachgefragt waren. Und – so viel sei schon gesagt – es lohnt sich auf Letztere besonderes Augenmerk zu legen.

Einfluss aus Korea

Squid Game, die erfolgreichste Netflix-Serie aller Zeiten, sorgte nämlich offensichtlich nicht nur für florierende Koreanisch-Sprachkurse, ausverkaufte Vans und virale Keksrezepte. Auch die feurig-rot gefärbten Haare, die Hauptdarsteller Lee Jung-jae am Ende der Staffel präsentiert, lösen einen Hype aus. Einen so Großen, dass es «Squid Game Red Hair» (deutsch: Squid Game rote Haare) auf Platz vier der meistgesuchten Haartrends 2021 schafft. Kein Wunder also, dass dieses Jahr auffallend viele Celebrities ihr Hollywood-Blond gegen Rot eintauschten.

Die jüngsten Beispiele: Sängerin Doja Cat, Schauspielerin Barbie Ferreira und Rapperin Saweetie.

(L'essentiel/Malin Mueller)

Deine Meinung