Schottland – Stadt verteilt gratis Tampons an ärmere Frauen

Publiziert

SchottlandStadt verteilt gratis Tampons an ärmere Frauen

Die Situation sei nicht länger hinnehmbar, sagt eine Ministerin: Die schottische Regierung stellt bestimmten Frauen nun kostenlos Hygieneprodukte zur Verfügung.

In Schottland können sich viele Frauen Hygieneprodukte für die Menstruation nicht leisten. Die Regierung steuert nun gegen.

In Schottland können sich viele Frauen Hygieneprodukte für die Menstruation nicht leisten. Die Regierung steuert nun gegen.

DPA/Federico Gambarini

Die schottische Regierung will ärmere Frauen und Mädchen durch die Ausgabe von Gratis-Tampons finanziell entlasten. Die Regierung in Edinburgh wäre die erste weltweit, die eine derartige Maßnahme verabschiedet, meldet die Zeitung The Scotsman.

Die Ausgabe von Hygieneartikeln für die Menstruation ist Bestandteil eines sechsmonatigen Pilotprojekts in der Stadt Aberdeen. Etwa 1000 Frauen und Mädchen aus einkommensschwachen Haushalten sollen Tampons oder Binden gratis zu Verfügung gestellt bekommen. Es sei ein inakzeptabler Zustand, sagt die zuständige Ministerin Angela Constance, dass Frauen der Zugang zu Hygieneprodukten aus finanziellen Gründen verwehrt bliebe.

Kosten von 5700 Euro

Laut Independent müssen Frauen im Laufe ihres Lebens an die 5000 britische Pfund (etwa 5700 Euro) für Hygieneartikel ausgeben. Eine Packung Tampons kostet auf der Insel umgerechnet 3,4 Euro. Für Frauen mit geringem Einkommen sei dies eine beträchtliche Summe. Einige greifen daher aus Kostengründen auf Toiletten- oder sogar Zeitungspapier zurück. Viele Frauen bleiben zudem während ihrer Periode zuhause statt zur Arbeit oder zur Schule zu gehen.

Eine weitere Erleichterung könnte eine Gesetzesneuerung zur sogenannten «Tampon-Steuer» bringen: Ab 2018 werden für Damen-Hygieneartikel in Großbritannien keine fünf Prozent Mehrwertsteuer mehr fällig. Frankreich senkte die Steuer auf diese Produktgruppe kürzlich von 20 auf 5,5 Prozent. Auch in anderen Ländern Europas werden immer wieder Rufe nach einer niedrigeren Besteuerung von Tampons und Binden laut.

(L'essentiel)

Deine Meinung