In Luxemburg – Stau lähmt Verkehr am Montagmorgen

Publiziert

In LuxemburgStau lähmt Verkehr am Montagmorgen

LUXEMBURG – Unfälle und Pannen: Auf den Autobahnen A1, A3 und A4 stecken Autofahrer auf dem Weg zur Arbeit länger fest.

Autofahrer mussten am Montagmorgen an mehreren Stellen im Land Geduld im Stau beweisen.

Autofahrer mussten am Montagmorgen an mehreren Stellen im Land Geduld im Stau beweisen.

Screenshot ACL

Am Montagmorgen ging die Arbeitswoche im Großherzogtum gleich mit Pannen, Unfällen und Staus los. Autofahrer mussten an gleich mehreren Stellen im Land Geduld beweisen.

Eine Panne hat auf der A4 in Richtung Esch zwischen Leudelingen und Steinbrücken für Stau gesorgt. Das Gleiche gilt für die A3 in Richtung Stadt am Gaspericher Kreuz. Dort ist die rechte Spur gesperrt.

Auf der A1 in Richtung Stadt ging am Morgen nicht viel: Vor dem Tunnel Cents waren zwei Autos in einen Unfall verwickelt. Die Autos standen auf der Überholspur, kurz vor 9 Uhr war der Unfall geräumt. Aber zwischen Münsbach und Kirchberg ging es laut ACL nur mit 30 km/h voran.

Auch auf der CR142 zwischen Potaschberg und Flaxweiler gab es einen Unfall. Die Strecke war bis kurz nach 9 Uhr gesperrt.

(L'essentiel)

Deine Meinung