CSV-Liste für die Europawahl – Steht Astrid Lulling mit 84 Jahren erneut zur Wahl?

Publiziert

CSV-Liste für die EuropawahlSteht Astrid Lulling mit 84 Jahren erneut zur Wahl?

LUXEMBURG - Hinter den CSV-Kandidaten für die Europawahl stehen noch Fragezeichen: Tritt Astrid Lulling erneut an? Und was ist eigentlich mit Jean-Claude Juncker?

«Es scheint, als hätten einige ein Problem mit meinem Alter», erklärt die 84-jährige EU-Abgeordnete Astrid Lulling.

«Es scheint, als hätten einige ein Problem mit meinem Alter», erklärt die 84-jährige EU-Abgeordnete Astrid Lulling.

Erst am Samstag will die CSV nach allen anderen Parteien ihre sechs Kandidaten für die Europawahl vorstellen. Offenbar sind hinter einigen Namen noch dicke Fragezeichen.

Eines davon betrifft Astrid Lulling. Wird die 84-Jährige, die bereits seit 29 Jahren im EU-Parlament sitzt, erneut kandidieren? «Meine Partei hat mich gefragt, ob ich noch einmal antreten will. Ich habe nicht nein gesagt. Sie haben aber auch noch nicht ja gesagt», erklärt die dienstälteste Europa-Abgeordnte im Gespräch mit «L‘essentiel». «Ich werde den Parteivorsitzenden (Marc Spautz) am Donnerstagabend treffen, um darüber zu beraten. Es scheint, als hätten einige ein Problem mit meinem Alter. Ich aber nicht, ich habe meine Arbeit immer gemacht.»

Geht Juncker in die Wahl?

Ein Fragezeichen steht auch hinter dem Namen Jean-Claude Juncker. Wird sich der frisch gebackene Spitzenkandidat der europäischen Konservativen (EVP) der Wahl der Bürger stellen? Bislang hat er dies nicht vor, wie Ady Richard, Sprecher der CSV-Fraktion, noch am Mittwoch gegenüber «L’essentiel» bestätigt. «Dass Juncker nicht für die CSV kandidiert, ist beschlossene Sache.» Juncker hatte unmittelbar nach seiner Wahl zum EVP-Kandidaten und als Anwärter auf den Posten des EU-Kommissionspräsidenten erklärt, er strebe kein Mandat im EU-Parlament an.

Sein sozialistischer Rivale Martin Schulz tritt hingegen nicht nur als europäischer Spitzenkandidat, sondern auch als Nummer 1 auf der Liste der deutschen SPD an. Die bisherige luxemburgische EU-Kommissarin Viviane Reding hatte ihrerseits bereits im Dezember erklärt, sie sei Spitzenkandidatin der CSV bei der Europawahl. Sie wird künftig auf ihren Posten bei der EU-Kommission verzichten müssen.

Bislang stellt die CSV mit Georges Bach, Frank Engel und Astrid Lulling drei der sechs luxemburgischen EU-Abgeordneten.

(sb/jw/if/L'essentiel)

Deine Meinung