Dreharbeiten für «Spencer» – Stewart sieht Prinzessin Diana immer ähnlicher
Publiziert

Dreharbeiten für «Spencer»Stewart sieht Prinzessin Diana immer ähnlicher

Noch in diesem Jahr wird mit «Spencer» ein biografisches Drama über Prinzessin Diana erscheinen. Ein Foto vom Set beweist erneut, wie gut Kristen Stewart in die Rolle der Diana passt.

Im kommenden biografischen Film «Spencer» übernimmt Hollywoodstar Kristen Stewart die Rolle der ikonischen Prinzessin Diana. Erste Aufnahmen von den Dreharbeiten, die Anfang dieses Jahres in Deutschland starteten, zeigten bereits: Mit der passenden Frisur sieht die 30-Jährige der verstorbenen Ex-Frau von Prinz Charles (72) zum Verwechseln ähnlich.

Nun hat die Produktionsfirma ein weiteres Bild von Kristen in der Rolle als Diana veröffentlicht (siehe Bildstrecke oben). Das Foto, auf dem Kristen erneut in einem typischen Look der Prinzessin zu sehen ist, zementiert die Ähnlichkeit weiter.

Dianas Wendepunkt im Fokus

Fans von «Lady Di» können aktuell kaum fassen, wie ähnlich die Schauspielerin dem Vorbild sieht. Insbesondere, weil sich viele vor Beginn der Dreharbeiten überhaupt nicht vorstellen konnten, dass die Besetzung funktioniert. Nun ist der «Twilight»-Star, der für seinen Grunge-Style bekannt ist, kaum wiederzuerkennen.

In «Spencer» wird ein Wochenende in den frühen 1990ern beleuchtet, das einen Wendepunkt in Dianas Leben markiert: Der Film zeigt, wie Diana den Entschluss fasst, dass ihre Ehe mit Charles nicht mehr länger funktionieren kann. Veröffentlicht werden soll das Drama im kommenden Herbst.

(L'essentiel/Angela Hess)

Deine Meinung