New York – Student verliert Fuß bei heftiger Explosion

Publiziert

New YorkStudent verliert Fuß bei heftiger Explosion

Eine laute Explosion war am Sonntag im New Yorker Central Park zu hören. Ein junger Mann war versehentlich auf einen Knallkörper gestiegen - sein Fuß wurde zerfetzt.

Ein junger Mann ist am Sonntag bei einer Explosion im New Yorker Central Park schwer verletzt worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass der 18-Jährige versehentlich auf explosives Material getreten ist. Sprengstoffexperten untersuchten das felsige Gelände. Hinweise auf einen Terrorakt gibt es nach Angaben der Polizei nicht. Es war zunächst nicht klar, was zu der Explosion führte.

In einer Pressekonferenz gaben Beamte an, dass es sich möglicherweise um einen selbstgebastelten Feuerwerkskörper handeln könnte. Am Montag, dem US-Unabhängigkeitstag, werden traditionell Feuerwerke gezündet. Laut NY Post hatte der Knallkörper schon länger als einen Tag auf dem Felsen im Central Park gelegen. Direkt daneben wurden Streichhölzer gefunden. «Vermutlich hatten Leute probiert, das Ding schon am Freitag zu zünden, was wegen des Regens aber nicht geklappt haben dürfte», sagt ein Insider zu der Zeitung.

Der Mann aus dem US-Bundesstaat Virginia war mit zwei Freunden im Central Park unterwegs. Seine Begleiter wurden nicht verletzt. Das Opfer sei am Fuß schwer verletzt worden. Der Polizei zufolge wurde der Mann im Krankenhaus operiert.

(jt/dpa/L'essentiel)

Deine Meinung