Tanken in Luxemburg – Super 98 wird zum Wochenende wieder teurer

Publiziert

Tanken in LuxemburgSuper 98 wird zum Wochenende wieder teurer

LUXEMBURG – Seit Monaten steigen die Preise an den Tankstellen im Großherzogtum. Zum Wochenende trifft es Autofahrer, die Super 98-Benzin tanken.

ARCHIV - 11.10.2021, Berlin: Ein Autofahrer tankt ein Auto mit Benzin Super E5 an einer Tankstelle des Mineralölkonzerns Total in der Chausseestrasse. Jahrelang war Inflation kein Thema für die Menschen in Deutschland. Mit dem sprunghaften Anstieg der Verbraucherpreise in diesem Jahr ist das Thema zurück auf der Tagesordnung. (zu dpa «Trotz Preisschocks gegen Ende: 2021 kein schlechtes Verbraucher-Jahr») Foto: Carsten Koall/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

ARCHIV - 11.10.2021, Berlin: Ein Autofahrer tankt ein Auto mit Benzin Super E5 an einer Tankstelle des Mineralölkonzerns Total in der Chausseestrasse. Jahrelang war Inflation kein Thema für die Menschen in Deutschland. Mit dem sprunghaften Anstieg der Verbraucherpreise in diesem Jahr ist das Thema zurück auf der Tagesordnung. (zu dpa «Trotz Preisschocks gegen Ende: 2021 kein schlechtes Verbraucher-Jahr») Foto: Carsten Koall/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Carsten Koall

Autofahrer, die Super 98-Benzin tanken, müssen ab Samstag wieder etwas tiefer in die Tasche greifen. Wie das Energieministerium am Freitag mitteilt, steigt der Maximalpreis für den Liter Super 98 ab Mitternacht um 2,3 Cent. An den Zapfsäulen des Großherzogtums werden dann 1,58 Euro pro Liter abgerufen.

Die Kraftstoffe Diesel und Super 95 bleiben von der Preiserhöhung unberührt.

(L'essentiel)

Deine Meinung