Bittere Diagnose – Superstar Neymar fällt lange aus

Publiziert

Bittere DiagnoseSuperstar Neymar fällt lange aus

Paris Saint-Germain muss wochenlang auf seinen Star-Angreifer Neymar Jr. verzichten. Der Brasilianer zog sich eine Bänderverletzung im Knöchel zu.

Neymar Jr. verletzt sich am Knöchel.

Neymar Jr. verletzt sich am Knöchel.

picturedesk.com / Imago Images / Screenshot

Schlechte Nachrichten aus Paris! Die Verletzung von Neymar ist so schlimm wie befürchtet. Der brasilianische Teamkapitän knickte am Sonntag beim 3:1-Sieg von PSG über St. Etienne in der Schlussphase um. Das Fußballjahr 2021 ist für ihn vorzeitig beendet.

Denn: Der Knöchel ist verstaucht, die Bänder sind in Mittleidenschaft gezogen. Ob es sich um einen Abriss handelt, gibt PSG noch nicht bekannt. Weitere Untersuchungen folgen. Neymar soll aber für sechs bis acht Wochen ausfallen. Ihm droht also eine Zwangspause von bis zu zwei Monaten.

Das ließen schon die Bilder aus dem Ligue-1-Match vermuten. Neymar schrie und weinte vor Schmerzen, musste mit der Trage vom Spielfeld gebracht werden, das Stadion anschließend auf Krücken verlassen. Die Karriere des Ausnahmekickers wird immer wieder von schweren Verletzungen gebremst. So schreibt Neymar auf Instagram: «Leider gehören diese Rückschläge zum Leben eines Sportlers. Ich werde besser und stärker zurückkommen.»

(L'essentiel/sek)

Deine Meinung