«Interview mit dem Tod» – Talk-Legende Domian kommt ins Kino
Publiziert

«Interview mit dem Tod»Talk-Legende Domian kommt ins Kino

Auch wenn er Ende 2016 aufhört: Domians Erfolgsgeschichte geht weiter. Erst erscheint eine TV-Doku, dann folgt der Sprung auf die große Leinwand.

Ob lustig, traurig, trivial oder absonderlich: Domian hört sich alle Geschichten an. Und obwohl der legendäre Nacht-Talker erst Ende 2016 das Mikrofon abgibt, wird sein Abschied schon jetzt von vielen bedauert. Zunächst muss aber noch niemand auf den 57-Jährigen verzichten.

Am Montag, 2. November strahlt der deutsche Sender WDR eine 45-minütige Reportage aus: «Domian – Zwischen Tag und Nacht». Nur einen Tag vorher feiert der Dokumentarfilm «Domian – Interview mit dem Tod» in der Lichtburg Essen Premiere. Das berichtet das Medienportal Dwdl.de.

Neue Show mit Atze Schröder

Laut dem WDR handelt es sich bei beiden Produktionen um «Filme über die Kraft des Zuhörens und den besonderen nächtlichen Raum, in dem grenzüberschreitende Zwiegespräche erst möglich werden».

Domian ist mit seinem gleichnamigen «Night-Talk» seit 1995 auf Sendung. Bald soll, wie oben erwähnt, Schluss sein. Eine neue, ähnlich gelagerte Show sei aber bereits in Planung, teilte der Westdeutsche Rundfunk mit. Mit Komiker Atze Schröder.

(L'essentiel/scy)

Deine Meinung