Griff in die Kasse – Tankstellenmitarbeiterin besserte ihr Gehalt auf

Publiziert

Griff in die KasseTankstellenmitarbeiterin besserte ihr Gehalt auf

LUXEMBURG – Mehrere Monate lang nutzte eine Angestellte die Tankstellenkasse als privaten Geldautomat und entwendete eine fünfstellige Summe.

Die Angestellte hatte über mehrere Monate Beträge in fünfstelliger Höhe gestohlen.

Die Angestellte hatte über mehrere Monate Beträge in fünfstelliger Höhe gestohlen.

Am Donnerstag wurde eine Tankstellenangestellte einem Ermittlungsrichter vorgeführt, nachdem sie am Mittwoch beim Diebstahl am Arbeitsplatz auf frischer Tat ertappt wurde. Nach Angaben der Polizei hatte sie sich «in regelmäßigen Abständen mehrere Monate lang» an der Tankstellenkasse bedient. Daraus entstand am Ende ein Schaden in «fünfstelliger» Höhe.

Die Angestellte muss nun mit bis zu fünf Jahren Gefängnis und einer Geldstrafe von bis zu 5000 Euro rechnen.

(L'essentiel)

Deine Meinung