Mittelmeer – Tausende Flüchtlinge gerettet

Publiziert

MittelmeerTausende Flüchtlinge gerettet

Vor der libyschen Küste sind innerhalb von zwei Tagen 5700 Menschen in Sicherheit gebracht worden.

Die italienische Küstenwache hat am Freitag und Samstag rund 5700 Flüchtlinge von Dutzenden kleiner Schiffe und Schlauchboote gerettet. Bei dem Einsatz seien auch 14 Leichen geborgen worden, darunter die einer 25-jährigen Schwangeren, teilte die Küstenwache mit.

Die Internationale Organisation für Migration berichtete, mindestens 3650 Flüchtlinge seien in diesem Jahr bereits beim Überqueren des Mittelmeers ums Leben gekommen.

Der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi forderte seine europäischen Partner auf, eine grundsätzliche Lösung für das Flüchtlingsproblem zu finden. Der derzeitige Weg könne nicht weiter beschritten werden. Er verlangte Geldstrafen für osteuropäische Länder, die sich weigern, Flüchtlinge aufzunehmen.

(L'essentiel/te/afp)

Deine Meinung