Endspiel der Europa League: Tausende Frankfurter Fans auf dem Weg zum Finalstadion in Sevilla
Publiziert

Endspiel der Europa LeagueTausende Frankfurter Fans auf dem Weg zum Finalstadion in Sevilla

Rund 10.000 Fußball-Fans von Eintracht Frankfurt sind am Mittwoch geschlossen vom Prado de San Sebastian zum Finalstadion nach Sevilla gelaufen.

18.05.2022, Spanien, Sevilla: Fußball: Europa League, Finale, Eintracht Frankfurt - Glasgow Rangers im Ramon Sanchez-Pizjuan-Stadion. Fans von Eintracht Frankfurt feiern in der Innenstadt. Foto: Angel Fernandez/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Europa League, Finale, Eintracht Frankfurt - Glasgow Rangers im Ramon Sanchez-Pizjuan-Stadion. Fans von Eintracht Frankfurt feiern in der Innenstadt.

Angel Fernandez/AP/dpa

Beim Fanmarsch trugen die Anhänger fast ausnahmslos weiße Shirts und Trikots. Auf dem Prado de San Sebastian hatten sich zuvor Zehntausende Anhänger der Hessen bei einer Art Festival auf das Finale gegen die Glasgow Rangers am Mittwochabend eingestimmt. Die Schotten, die fast alle in blau gekleidet waren, waren in der Metropole in Andalusien aber noch stärker vertreten.

Die Polizei leitete die Frankfurter kurzerhand um. Kurz vor dem Estadio Ramón Sánchez Pizjuán stoppten die Beamten die Hessen und hielten die Frankfurter Fans zunächst mit Reiterstaffeln zurück. «Ich bin jetzt 50 Jahre dabei, aber so etwas habe ich noch nie erlebt», sagte Bundesliga-Rekordspieler Karl-Heinz Körbel wenige Stunden vor dem Anpfiff zum enormen Fanaufkommen. Für die Eintracht geht es um den ersten internationalen Titel seit 1980.

(DPA)

Deine Meinung

0 Kommentare