In Schottland – Teenager schockt Mutter mit Thailand-Mitbringsel

Publiziert

In SchottlandTeenager schockt Mutter mit Thailand-Mitbringsel

Da gibt's richtigen Ärger mit Mama: Ein schottischer Teenager bringt aus dem Thailand-Urlaub ein obszönes Tattoo mit nach Hause.

Der junge Schotte Fraser Malcolm stellt mit seinem "Mitbringsel" aus dem Thailand-Urlaub den Familienfrieden auf eine harte Probe.

Der junge Schotte Fraser Malcolm stellt mit seinem "Mitbringsel" aus dem Thailand-Urlaub den Familienfrieden auf eine harte Probe.

Screenshot Twitter / @HeatherMalcolm5

In klassisch britischer Party-Urlauber-Manier ist der junge Fraser Malcolm in eine fragwürdige Tätowier-Stube marschiert, um sich seinen Thailand-Trip am Rücken verewigen zu lassen. Dort ließ der junge Mann sich selbst verewigen, dazu seine beiden erhobenen Mittelfinger.

Nicht so gut angekommen sein dürfte dieses «Mitbringsel» bei seiner Mutter zuhause in Schottland. Denn diese reagierte eher ungehalten, wie Frasers Schwester schadenfroh auf Twitter teilte. «Ich werde den kleinen F***** umbringen!», sagt Mrs. Malcolm in einem kurzen Video über ihren Sohn. Und auch der Tätowierer bekommt sein Fett weg, ihm will die grantige Mutter ihre «Stiefel in die Nüsse rammen».

(L'essentiel)

Deine Meinung