«Time»-Magazin – Titelbild macht 3-D-Brillen zur Lachnummer

Publiziert

«Time»-MagazinTitelbild macht 3-D-Brillen zur Lachnummer

Das «Time»-Magazin zeigt auf dem aktuellen Titel den Oculus-Rift-Gründer – in einer unvorteilhaften Pose. Das Bild schlägt im Netz hohe Wellen.

Cyberbrillen werden den Game-Bereich revolutionieren. Dessen sind sich, trotz vereinzelter kritischer Stimmen, sowohl Branchen-Insider als auch Journalisten und zahlreiche Gamer sicher. Die ersten Virtual-Reality-Headsets sollen noch bis Ende dieses Jahres auf den Markt kommen.

Der Hype um die zukunftsweisenden 3-D-Displays, die nicht nur im Game-Bereich, sondern auch zu Forschungs- und edukativen Zwecken eingesetzt werden sollen, ist groß. So groß, dass sich sogar das renommierte «Time»-Magazin in seiner aktuellen Ausgabe dem Thema annimmt.

Ist VR lächerlich?

Allerdings ist die Art, wie die Zeitschrift an den Stoff zumindest optisch herangeht, ziemlich zweifelhaft: Das Cover ziert zwar niemand Geringeres als Oculus-Gründer Palmer Luckey. Doch wie die «Time»-Grafiker einen der Vorreiter in Sachen VR darstellen, sorgt in Gamer-Kreisen nicht nur für Freude.

Im Gegenteil: Viele Insider empfinden die zugegeben lächerlich anmutende Darstellung des Oculus-Gründers als beschämend, wie etwa Gamasutra.com berichtet. Gestandene Game-Journalisten und Industrie-Vertreter sind sogar der Auffassung, dass das Magazin mit dem «lustigen» Cover die ganze VR-Bewegung so sehr der Lächerlichkeit preisgibt, dass sie dadurch bereits jetzt am Ende sei. So schreibt etwa 3D-Realms-Mitgründer George Broussard: «Kehrt alle zurück zu den Mobile-Games. ‹Time› hat VR gekillt.»

Natürlich ließ die Häme der Community nicht lange auf sich warten. In den sozialen Medien posten Nutzer Memes und Montagen von Palmer Luckey in der unrühmlichen «Time»-Pose, indem sie ihn in alle möglichen und unmöglichen Situationen verfrachten – ähnlich, wie man sich mit Cyberbrillen theoretisch auch an jeden beliebigen Ort «beamen» kann.

Was halten Sie vom Cover des «Time»-Magazins? Hat die Zeitschrift der VR-Bewegung mit dem Cover tatsächlich den Todesstoß verpasst? Diskutieren Sie mit!

(L'essentiel/Ill-FiL)

Deine Meinung