Trier-Saarburg – Tödlicher Unfall nahe der Grenze zu Luxemburg
Publiziert

Trier-SaarburgTödlicher Unfall nahe der Grenze zu Luxemburg

TRIER - Bei einem Autounfall in der Großregion ist am Sonntagabend ein 53-jähriger Mann ums Leben gekommen. Vier weitere Personen wurden verletzt.

Beim Zusammenstoß zweier Autos in der Nähe von Osburg (Kreis Trier-Saarburg) hat am Sonntag ein 53-Jähriger tödliche Verletzungen erlitten. Vier Insassen wurden zum Teil schwer verletzt, teilte die Polizei mit.

Die Ursache des Unfalls auf der Landesstraße 151 war zunächst unklar. Der 53-Jährige erlag seinen Verletzungen im Krankenhaus. Osburg liegt keine 30 Kilometer von der Luxemburger Grenze entfernt.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung