Luxemburger Fußballer – Torjäger Joachim auf dem Zettel belgischer Clubs

Publiziert

Luxemburger FußballerTorjäger Joachim auf dem Zettel belgischer Clubs

Obwohl Aurélien Joachim nur ein halbes Jahr bei White Star Bruxelles gespielt hat, ist der Luxemburger Fußballer in Belgien begehrt. Erste Angebote sind wohl schon eingegangen.

29.03.2016, Fussball Internationales Freundschaftsspiel, Friendly Game, Saison 2015-2016, Stade Josy Barthel, Luxemburg, Luxemburg - Albanien, v.l. Aurelien Joachim (Luxemburg #22) Foto: Gerry Schmit

29.03.2016, Fussball Internationales Freundschaftsspiel, Friendly Game, Saison 2015-2016, Stade Josy Barthel, Luxemburg, Luxemburg - Albanien, v.l. Aurelien Joachim (Luxemburg #22) Foto: Gerry Schmit

Editpress/Gschmit

Wohin zieht es Aurélien Joachim? Der Luxemburger Fußballer wird seinen belgischen Club nach nur einer halben Saison wieder verlassen. Der Grund: White Star Bruxelles wurde zwar Zweitliga-Meister, muss jedoch wegen finanzieller Probleme zwangsabsteigen.

Doch die sechs Monate in Aktion reichten dem Stürmer, um im belgischen Fußball auf sich aufmerksam zu machen. In zehn Saisonspielen gelangen dem 29-Jährigen acht Tore. So soll bereits Ligakonkurrent Lierse SK angeklopft haben. Glaubt man der belgischen Presse, haben sogar schon erste Gespräche stattgefunden. Auch der Club seines Nationalmannschaftskollegen Maxime Chanot, KV Kortrijk, hat wohl Interesse.

(L'essentiel)

Deine Meinung