«The Great Pumpkin» – Totenkopf-Asteroid stattet der Erde einen Besuch ab

Publiziert

«The Great Pumpkin»Totenkopf-Asteroid stattet der Erde einen Besuch ab

Was für ein Wiedersehen: Der schädelförmige Asteroid, der vor drei Jahren auf die Erde zusteuerte, soll kurz nach Halloween wiederkommen.

Drei Jahre sind seit seinem letzten Besuch vergangen. Nun kommt «der große Kürbis» (The great pumpkin) laut Nasa zurück. Auf diesen Spitznamen hatten Mitarbeiter der US-Weltraumbehörde den Asteroiden, der offiziell TB145 heißt, aus zwei Gründen getauft: Einerseits weil er auf manchen Aufnahmen wie ein Totenschädel oder eben wie ein Halloween-Kürbis aussieht, andererseits weil er erstmals an Halloween 2015 der Erde näher kam.

Anders als bei seiner letzten Stippvisite verpasst der 640 Meter breite TB145 in diesem Jahr das Gruselfest knapp, wie Space.com berichtet: Der Schädel aus dem All wird für Mitte November in Erdnähe erwartet – dieses Mal jedoch in weiterer Entfernung als zuletzt (siehe Video unten).

Für die Forscher ist die erneute Aufwartung des Asteroiden trotzdem Grund zur Freude, wie Pablo Santos-Sanz vom Institut für Astrophysik von Andalusien in Spanien in einer Mitteilung verrät: «Obwohl die Perspektive nicht so günstig sein wird, werden wir an neue Daten kommen, die unser Wissen über diese Maße und andere ähnliche Maßen, die unserem Planeten nahe kommen, verbessern.»

(L'essentiel/fee)

Je nach Betrachtungswinkel sieht der Asteroid ein bisschen wie ein Totenkopf aus. (Illustration: José Antonio Peñas/SINC/CC)

Deine Meinung