Kein Fremdverschulden – Toter im Stausee war Obdachloser
Publiziert

Kein FremdverschuldenToter im Stausee war Obdachloser

LULTZHAUSEN – Die Police Grand-Ducale hat am Sonntag eine Leiche aus dem Obersauer-Stausee geborgen. Die Leiche wurde mittlerweile identifiziert.

Ein Polizeitaucher kommt am 01.11.2012 am Nordufer des Maschsees in Hannover (Niedersachsen) an die Wasseroberfl�che. Am Tag zuvor wurden Teile einer weiblichen Leiche im Maschsee gefunden. Foto: Alexander K�rner/dpa  +++(c) dpa - Bildfunk+++

Ein Polizeitaucher kommt am 01.11.2012 am Nordufer des Maschsees in Hannover (Niedersachsen) an die Wasseroberfl�che. Am Tag zuvor wurden Teile einer weiblichen Leiche im Maschsee gefunden. Foto: Alexander K�rner/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++

DPA/Alexander K�rner

Leichenfund in Luxemburg: Laut RTL hat die Polizei bereits am Sonntag eine männliche Leiche aus dem Obersauer-Stausee in Nähe des Orts Lultzhausen geborgen. Die Staatsanwaltschaft Diekirch bestätigte das gegenüber L'essentiel. Die Justiz hat laut einem Sprecher Ermittlungen aufgenommen. Laut Polizei ist der Mann jedoch nicht durch ein Fremdverschulden ums Leben gekommen.

Wie die Polizei am Nachmittag mitteilte, konnte der Leichnam mittlerweile identifiziert werden. Es handle sich um einen 39-jährigen Mann, der sich im Obdachlosenmilieu aufgehalten hatte. Die Staatsanwaltschaft ordnete eine Autopsie an, um die genauen Umstände seines Todes zu klären. In diesem Zusammenhang sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen, welche zweckdienliche Hinweise liefern können. Der Mann soll sich Samstag und Sonntag in der Gegend des Stausees aufgehalten haben. Hinweise oder jegliche Informationen werden an die Notrufzentrale 113, sowie der Nummer 4997- 6107 erbeten.

(L'essentiel)

Deine Meinung